0

Eingeschenkt

Deutschlands erste Sommelière über Winzer, Weine und die Zukunft der Branche

22,99 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783965841802
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Einband: Paperback

Beschreibung

Gibt es in der Zukunft überhaupt noch Sommeliers? Wie wirkt sich der Klimawandel auf den Weinbau und die großen Weine aus?  Welche Rollen spielen Punktebewertungen beim Wein? Was ist der Nachteil von alternativen Weinverschlüssen? Wo und wie kauft man Wein am besten ein? Und haben sich die Gäste in der Spitzengastronomie verändert? Solche und andere brisante Fragen zu Entwicklung der Weinbranche und Spitzengastronomie diskutiert Deutschlands erste Sommelière Paula Bosch. Dazu holt sie sich namhafte Diskussionspartner der Szene an den Tisch, wie Hans Haas, Joachim Heger, Tohru Nakamura, Stephan Attman oder Eberhard Spangenberg. In diesem Buch geht es nicht nur um Wein und Gastronomie, sondern um die Person dahinter, um Paula Bosch und ihren Weg an die Spitze der deutschen Sommelierie. Denn sie hat eine klare Meinung und viel zu erzählen über die Spitzengastronomie und ihre Gäste, über Köche, Winzer und Weinhändler, über Weinwettbewerbe und Auszeichnungen, über den perfekten Wein und ungewöhnliche Kombinationen, über Verkaufsstrategien im Service, über den Geschmackssinn von Männern und Frauen, über den Nachteil von Schraubverschlüssen und die Zukunft der Branche. Es ist ein Buch für alle Weinkenner*innen, aber auch für Anfänger*innen, für Paula Bosch Fans und diejenigen, die gerne etwas über die Welt der Spitzensommeliers erfahren wollen.

Autorenportrait

Paula Bosch war der erste, weibliche Sommelier in Deutschland.  Ihretwegen hat der Restaurantführer Gault Millau 1988 erstmals den Titel "Sommelier des Jahres" verliehen. Nach Ihrer Ausbildung zur Hotelkauffrau entdeckte Paula Bosch früh schon ihre Wein-Leidenschaft. Nach Stationen in Köln und Düsseldorf folgte sie 1991 dem Ruf ins Münchener Sternerestaurant Tantris, dem sie 20 Jahre lang treu blieb. Neben einer wöchentliche Weinkolumne im SZ-Magazin der Süddeutschen Zeitung, schrieb Paula Bosch nicht nur erfolgreiche Weinbücher, sie ist auch als Autorin für Gourmet- und Weinzeitschriften tätig und als erfolgreiche Dozentin gefragt.