0

Foucault in Kalifornien

Wie der große Philosoph im Death Valley LSD nahm - eine wahre Geschichte, Sprecher: Julian Mehne, MP3-CD

Auch erhältlich als:
20,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783948674137
Sprache: Deutsch
Umfang: 250 Min.

Beschreibung

Im Fru¨hsommer 1979 folgte der franzo¨sische Star-Philosoph der Einladung eines jungen Dozenten namens Simeon Wade an dessen Hochschule in Kalifornien. Wade u¨berredete sein Idol zu einem Death-Valley-Ausflug, inklusive LSD-Trip. Foucault selbst beschrieb diesen Tag, an dem er zum ersten Mal Erfahrungen mit der Droge machte, als 'eine der wichtigsten Erfahrungen meines Lebens'. Aus der Begegnung entstand eine langja¨hrige Freundschaft, die sich in einem Briefwechsel niedergeschlagen hat. In 'Foucault in Kalifornien' erza¨hlt Wade von seiner Beziehung zu dem damals auf dem Ho¨hepunkt seiner Beru¨hmtheit stehenden Philosophen. Seine Erinnerungen sind ein ergreifender Bericht u¨ber eine Zeit des wilden Denkens und ermo¨glichen einen neuen Blick auf den Menschen Foucault.

Autorenportrait

Simeon Wade wurde 1940 in Alabama, USA, geboren. Nach seinem Ph.D. in Harvard zog er 1969 nach Kalifornien und wurde Assistenzprofessor an der Claremont Graduate School. Wade unterrichtete an verschiedenen Universita¨ten im su¨dlichen Kalifornien, arbeite aber auch als Pfleger in der Psychiatrie. Er starb 2017 in Oxnard.

Weitere Artikel vom Autor "Wade, Simeon"

Alle Artikel anzeigen